Download e-book for kindle: Renazifizierung der Bundesrepublik Deutschland: ... aus by Gerhard Keller

By Gerhard Keller

In diesem Buch beschäftige ich mich aus Sicht eines ehemaligen aktiven 68igers mit der unterbliebenen Aufarbeitung der schlimmen deutschen Vergangenheit (Verbrechen gegen die Menschlichkeit Nazi-Deutschlands und die Renazifizierung der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland). Der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer hat im Jahre 1963 in einem Interview mit einem dänischen Journalisten festgestellt: „Hitler hätte in Deutschland immer noch ein leichtes Spiel“. Diese bemerkenswerte Aussage Fritz Bauers, nachdem diese in der BRD mit zeitlicher Verzögerung bekannt wurde, struggle quasi das Startsignal für die politische 68iger Bewegung („unter den Talaren der Mief von tausend Jahren“). Die gerne behauptete Aufarbeitung der Vergangenheit Nazi-Deutschlands durch die bundesdeutschen Institutionen hat nicht stattgefunden - Parlamente, Bundesregierung, Landesregierungen und Justiz haben die Vorgaben der Siegermächte zur lückenlosen Säuberung des Landes von dem braunen Gesindel schlichtweg ignoriert - und das bundesdeutsche Volk hat dieses Treiben, diese Schuld, widerspruchslos hingenommen! Ehemalige Angehörige der NSDAP incl. SS und Gestapo, der Wehrmacht, überzeugte Nazis ohne NSDAP Parteibuch, die sich nach Jahren der Entnazifizierung, der Internierung und des Lagerlebens sozial und wirtschaftlich deklassiert fühlten, den Untergang des Nationalsozialismus als schweren Sinnverlust erlebten, wurden schon teilweise ab dem Jahr 1946 zum Wiederaufbau Westdeutschlands reaktiviert. Als 68iger Bewegung stellten wir sehr schnell fest, dass wir in der Bundesrepublik Deutschland zwar ab 1949 eine parlamentarische Demokratie hatten, doch die Parteien CDU / CSU und FDP (als langjährige Regierungsparteien im Bund und in den Ländern) entsprachen seit deren jeweiligen Gründung auf Grund ihrer abscheulichen personellen Verstrickungen mit der verbotenen NSDAP nicht den demokratischen Grundsätzen zum Aufbau einer jungen unbelasteten Demokratie! Ethisch und moralischen hatten diese genannten Parteien durch ihre langjährige Regierungsverantwortung das Projekt „saubere und nazifreie Bundesrepublik“ vorsätzlich gegen die Wand gefahren. Viele Schlüsselpositionen in Politik, Staat, Wirtschaft und Gesellschaft - vom Bundeskanzler, Bundespräsidenten, vielen Ministern in Bund und Ländern, Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister; vom Bundestag bis zum kleinsten Ortsrat; in der Justiz, vom Bundesverfassungsgericht bis zum kleinsten Amtsgericht waren wieder mit alten Nazis besetzt.

Show description

Download PDF by Christopher Stone: Popular Culture and Nationalism in Lebanon: The Fairouz and

By Christopher Stone

Based on an award-winning thesis, this volume is a pioneering examine of musical theatre and pop culture and its relation to the creation of id in Lebanon within the moment half the 20th century.


In the aftermath of the departure of the French from Lebanon and the civil violence of 1958, the Rahbani brothers (Asi and Mansour) staged a sequence of folkloric musical theatrical extravaganzas on the annual Ba‘labakk pageant which highlighted the abilities of Asi’s spouse, the Lebanese diva Fairouz, arguably the main recognized residing Arab singer. The inclusion of those folkloric vignettes into the festival’s differently ecu ruled cultural time table created a robust nation-building mixture of what Partha Chatterjee calls the ‘appropriation of the preferred’ and the ‘classicization of tradition.’


The Rahbani venture coincides with the confluence of accelerating inner and exterior migration in Lebanon, in addition to with the swift improvement of mass media expertise, of which the Ba'labakk pageant should be obvious as an extension. applying theories of nationalism, modernity, globalism and locality, this booklet indicates that those components mixed to provide the venture a effective identity-forming power.


Popular tradition and Nationalism in Lebanon is the 1st research of Fairouz and the Rahbani relatives in English and should entice scholars and researchers within the box of heart East stories, pop culture and musical theatre.

Show description

Read e-book online Demokratie und Religion: Rawls, Habermas, Rorty – Ansätze PDF

By Sabrina Mazzola

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, word: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Die Ansätze von Rawls, Habermas und Rorty gehören in der Politikwissenschaft zu den meistdiskutierten der vergangenen Jahrzehnte. Durch die Säkularisierung der westlichen Welt stehen faith und Politik im öffentlichen Raum in einem Spannungsfeld. Eine besonders in depth Debatte ist um den prestige religiöser Argumente im öffentlichen Raum entbrannt. Theoretiker liberaler Prägung verweisen dabei faith in ihren Konzeptionen und Utopien in unterschiedlichem Ausmaß in die Sphäre des Privaten. Rawls und Habermas bieten dabei umfassende Konzeptionen für das sich verschärfende challenge der säkularen Moderne an. Ein Gegengewicht dazu bietet Rorty: Als bedeutender Vertreter des Neopragmatismus stellt er den vernunftbasierten Konzepten von Habermas und Rawls eine Utopie der Empfindsamkeit gegenüber, die die Existenz von universellen Wahrheiten verneint, die empirische Brauchbarkeit pragmatischer Lösungen in den Mittelpunkt stellt und faith strikt ins inner most verweist.

Es ist allerdings höchst fraglich, ob die Legitimität und scheinbar natürliche Selbstverständlichkeit, faith mehr oder weniger in den subjektiven Privatbereich zu drängen, in der paintings und Weise angemessen ist, wie Rawls, Rorty und auch Habermas dies unterstellen.

Der vorliegende Essay wird nach einer kurzen Einführung erstens anhand der verschiedenen Definitionen des Begriffs der Säkularisierung die grundlegende Problematik der Diskussion um den Begriff darstellen, an dem sich der Diskurs zwischen Säkularisierung und Resakralisierung ausrichtet.

Show description

The Oxford Handbook of Political Ideologies (Oxford - download pdf or read online

By Michael Freeden,Lyman Tower Sargent,Marc Stears

this is often the 1st entire quantity to provide a cutting-edge research either one of the character of political ideologies and in their major manifestations. the range of ideology stories is represented by way of a mix of the diversity of theories that remove darkness from the sphere, mixed with an appreciation of the altering complexity of concrete ideologies and the emergence of latest ones. Ideologies, in spite of the fact that, are continually with us.

The instruction manual is split into 3 sections: the 1st is split into 3 sections: the 1st displays a few of the most modern wondering the improvement of ideology on an ancient size, from the standpoints of conceptual historical past, Marx experiences, social technological know-how concept and heritage, and major colleges of continental philosophy. the second one comprises the most contemporary interpretations and theories of ideology, all of that are sympathetic of their personal how one can its exploration
and shut research, even if judiciously serious of its social impression. This part comprises some of the extra salient modern bills of ideology. The 3rd specializes in the top ideological households and traditions, in addition to on a few of their cultural and geographical manifestations,
incorporating either historic and modern perspectives.

Each bankruptcy is written by means of a professional of their box, bringing the newest methods and understandings to their activity. The instruction manual will place the learn of ideologies within the mainstream of political conception and political research and may attest to its indispensability either to classes on political thought and to students who desire to take their realizing of ideologies in new directions.

Show description

Download e-book for kindle: Democracy and Authenticity: Toward a Theory of Public by Howard H. Schweber

By Howard H. Schweber

In Democracy and Authenticity Professor Howard Schweber examines a easy challenge for liberal democracies. whilst a political entity is characterised through a large number of identities and values, sure constraints follow to purposes for voters and public officers to justify coercive political activities. the writer argues that justifications in keeping with specific spiritual doctrines aren't a formal foundation for presidency activities that impact each person. He then develops an idea of public justification meant to lead voters in a liberal democracy during the paintings of constructing regulations that fulfill their obligations to at least one another.

Show description

Get Kapitalismus - Ohne jede Bodenhaftung: »Kapital, Gewählte PDF

By Heinz Duthel

Zwischen den Nationalstaaten Europas und der internationalen Hochfinanz unserer Tage bestehen seit Langem vielfältige Verwicklungen. Nach Einführung des Euro gaben die Geldhäuser Europas und Amerikas den Mitgliedsländern der Europäischen Währungsunion Kredit, was once das Zeug hielt, und allen zu praktisch gleich niedrigen Zinsen. Nach 2008 ließen sie sich dann von denselben Staaten, die zugleich ihre Volkswirtschaften vor ihnen zu retten hatten, vor sich selber retten. Dadurch stieg die öffentliche Verschuldung auf ein Niveau, das die gerade geretteten Finanzinstitute um die Zahlungsfähigkeit ihrer staatlichen Retter-Schuldner fürchten ließ.

„Die kapitalistische ethical, eine jämmerliche Kopie der christlichen ethical, belegt das Fleisch des Arbeiters mit einem Bannfluch: Ihr excellent besteht darin, die Bedürfnisse des Produzenten auf das geringste minimal zu reduzieren, seine Genüsse und Leidenschaften zu ersticken und ihn zur Rolle einer Maschine zu verurteilen, aus der guy ohne Rast und ohne Dank Arbeit nach Belieben herausschindet.“

„Die Lobredner der Arbeit. — Bei der Verherrlichung der "Arbeit", bei dem unermüdlichen Reden vom "Segen der Arbeit" sehe ich den selben Hintergedanken, wie bei dem Lobe der gemeinnützigen unpersönlichen Handlungen: den der Furcht vor allem Individuellen. Im Grunde fühlt guy jetzt, beim Anblick der Arbeit — guy meint immer dabei jene harte Arbeitsamkeit von früh bis spät —, dass eine solche Arbeit die beste Polizei ist, dass sie jeden im Zaume hält und die Entwickelung der Vernunft, der Begehrlichkeit, des Unabhängigkeitsgelüstes kräftig zu hindern versteht. Denn sie verbraucht außerordentlich viel Nervenkraft und entzieht dieselbe dem Nachdenken, Grübeln, Träumen, Sorgen, Lieben, Hassen, sie stellt ein kleines Ziel immer in’s Auge und gewährt leichte und regelmäßige Befriedigungen. So wird eine Gesellschaft, in welcher fortwährend hart gearbeitet wird, mehr Sicherheit haben: und die Sicherheit betet guy jetzt als die oberste Gottheit an. — Und nun! Entsetzen! Gerade der „Arbeiter“ ist gefährlich geworden! Es wimmelt von „gefährlichen Individuen“! Und hinter ihnen die Gefahr der Gefahren — das individuum!“

Show description

Jana Bauer's Der Diktator Mao Zedong und der Künstler Weiwei Ai. PDF

By Jana Bauer

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, word: 1,7, Universität Koblenz-Landau (Sozialwissenschaft), Veranstaltung: Politische Ideologien, Sprache: Deutsch, summary: Seinen Vormarsch erhielt Mao Zedong 1917 durch die russische Revolution, woraufhin er auch in weiter östlich gelegenen Gebieten bekannt wurde und dort für einschlägige politische Veränderungen sorgte. So wurde 1921 in dem damals dynastisch regierten China die kommunistische Partei Chinas, kurz die KPCh, gegründet, der auch der delegierte, an marxistischen Ideen interessierte Bauernsohn und spätere Herrscher Chinas Mao Zedong angehören sollte. Er versuchte, nachdem er 1949 China zur Volksrepublik ausgerufen hatte, seine Ansichten zu verbreiten und das Land mithilfe von militärischem Einsatz neu aufzubauen.
Weiwei Ai hat sich ebenfalls das Ziel gesetzt China zu verändern. Er möchte, dass die Herrschaft künftig vom Volke ausgeht: „Jedenfalls werde ich nicht sterben, solange China keine Demokratie ist!“, allerdings versucht er dies auf einem anderen Weg als Zedong durchzusetzen. Er arbeitet nicht mit, sondern gegen den Staat und für die Vermittlung seines Gedankenguts nutzt er statt des Militärs die Kunst.
Welchen Ursprung die Motivationen von Zedong und Ai sich für ein politisch anderes China einzusetzen haben, worin die Hauptunterschiede in ihren Weltanschauungen liegen und used to be die konkreten Ziele der beiden sind bzw. waren, wird in der folgenden Hausarbeit näher erörtert. Dafür werde ich außer auf ihr Leben, ihre Erfahrungen und ihre Charaktere auch Bezug auf die jeweilige gesellschaftliche und politische Ausgangssituation in China nehmen, die ihr Handeln im Sinne des zeithistorischen Aspekts beeinflusst hat.

Show description

Ilario Pantano's Grand Theft History: How Liberals Stole Southern Valor in PDF

By Ilario Pantano

The explosive fact approximately America’s Revolution–a bloody civil struggle that used to be received mostly within the South–that glossy liberals have saved buried until eventually now.

At the darkest hour of the yank Revolution, in 1780, whilst there has been little cause to wish, the British went down South and overplayed their hand. via burning the bibles of backwoodsmen and dangerous their honor, the British ignited a firestorm within the so much amazing, strange, and decisive conflict of the struggle. traditional people from through the Southern colonies spontaneously banded jointly and rode for countless numbers of miles to assault and break British forces at King’s Mountain.

The killing didn’t cease at King’s Mountain, however the struggle did. by no means heard of the bloodbath that stored the yank Revolution? No concept that liberty was once truly gained within the South? pink country values of God, weapons and guts are being dismantled by means of leftists airbrushing our earlier so that it will “transform” our destiny. Grand robbery heritage gains surprising new facts that exposes the most recent battlefield within the tradition wars–American history.

Show description

New PDF release: The Divided Era: How We Got Here and the Keys to America's

By Thomas G. Del Beccaro

the bigger our governments, the better the contest for his or her spoils—therefore our divisions.

“There easily is a lot at stake this day. consequently, our governments that profit such a lot of, hire such a lot of, and tax so widely—in brief our governments that decide such a lot of winners and losers—are understandably topic to an severe festival for his or her control.” So writes writer Thomas Del Beccaro during this attention-grabbing research of the background of political cohesion and department within the US, from the Revolution to the adoption of the structure, the Civil warfare via Reconstruction, The Gilded Age to our current Divided Era.

While we've got had our conflicts over huge concerns and the function of presidency long ago, and nonetheless do at the present time, an rising reason for the partisanship and department we now comprehend at the present time didn't exist at our nation’s founding. Our governments have been smaller, levied minimum taxes, and therefore held out fewer spoils for voters to struggle over.

Can the USA locate its as far back as being a much less divided nation? definite, says Del Beccaro, yet provided that electorate comprehend the starting to be resource of our divisions: ever higher governments. americans needs to call for that govt shy away to a much less divisive dimension and scope and help leaders in a position to atmosphere unifying goals—for which Del Beccaro bargains 5 key concepts. in truth, the implications of now not slimming the behemoth governments—federal, nation, and local—will simply bring about an ever widening divide, and extra acrimonious and destructive partisanship.

The Divided period lays out the case for smaller executive, extra responsive political management, and finally a extra cohesive citizenry.

Show description